Was im April zu tun ist

Die Tage werden spürbar länger, die Sonne gewinnt an Kraft, trotzdem weht einem manchmal doch noch ein recht kaltes Lüftchen um die Nase. Dieser Monat ist der wichtigste für den Start in die Gemüsesaison. Viele Pflanzen müssen nun in die Erde, damit sie genügend Zeit für Wachstum und Reife bis in den Sommer haben. Meine…

Edel-rustikal: Kartoffel-Roulade mit Pilz-Füllung

Die Kartoffelrouladen basieren auf einem Rezept von Spitzenkoch Vincent Klink aus Stuttgart, für das ich ihm sehr dankbar bin, denn erstens schmecken sie wirklich gut, zweitens sind sie recht einfach umzusetzen und drittens kann man sie noch variieren. Klar sind sie ein bißchen edel-rustikal, aber sie passen zu jeglichem Gemüse, sei es Rotkohl, Erbsen-Möhren, Wirsing…

Rosenkohl-Kartoffel-Gratin

Aufläufe sind ungemein praktisch, denn man vermeidet aufwändiges Kochen und sie sind dazu noch lecker. Ein paar Gewürze, Sahne, Käse und Zeit verwandeln dann so einfache Gemüsesorten wie Rosenkohl und Kartoffeln zu einem gern genommenen Essen – und nichts anderes erwarten wir schließlich.  Dazu: ein grüner Salat Zutaten: (4 Personen)400 g Rosenkohl, geputzt500 g Kartoffeln,…

Rosenkohl-Tarte Tatin

Man traut es dem robusten Gemüse eigentlich fast nicht zu, aber der an sich schon süßliche Rosenkohl macht sich richtig gut auf der vornehmen Tarte und nimmt das süße Karamell gerne auf. Es entsteht also eine Mischung aus süß und salzig, aus Kräutern, saftigem Gemüse und feinem Mürbeteig. Die Anregung für dieses köstliche Rezept stammt…

Knackig: Gebratener Reis mit Tofu und buntem Gemüse

Ein schnelles Essen, das sich zudem noch für alle möglichen Gemüsereste eignet. Der Reis wird am besten schon am Vortag gekocht, damit er schön auskühlen und ausdampfen kann und locker bleibt. Ein Wok oder eine schwere Schmorpfanne sind hier von Vorteil, weil mit hoher Hitze gekocht wird. Zuerst den Tofu anbraten, dann das Gemüse und…

Köstlich: Rosen- und Grünkohl-Curry

Ich arbeite daran, die Beete vollständig abzuernten, schließlich wird bald alles neu eingesät. Nur noch ein paar Pflanzen Rosenkohl und Grünkohl werfen etwas ab. Und das kommt heute in den Topf. Mein Familie wünscht sich ein Curry. Ist mir nur recht, denn das ist schnell gemacht. Also wird das Grün zusammen mit ein paar Linsen…

Galettes mit mediterraner Füllung

Das hat man nun davon, wenn man extra vorkocht, zwei Stunden aus dem Haus geht und dann hungrig und vorfreudig zurückkommt: schlechte Laune… Zwei mickrige Viertel einer Galette hat mir meine rücksichtsvolle Familie übrig gelassen. Dafür waren alle voll des Lobes: „Exzellent!“, „Voll gut!“ , „Kannst du öfter machen!“  Na gut. Hauptsache es hat geschmeckt!…

Linsen-Gemüse-Suppe mit Koriander und Kurkuma

Diese Suppe gehört mit zu den besten, die ich kenne. Das Besondere ist das Aroma der Linsen mit Kurkuma und frisch gemahlenem Koriander. Das Gemüse kann nach Laune variiert werden, Gemüsereste gehen hier prima. Ich hatte noch ein paar winzig kleine, die allerletzten Rosenkohlknospen vom Beet, etwas Spinat aus dem Tiefkühlfach, Lauch und eine Süßkartoffel. …

Frühlings-Suppe mit Chili-Knoblauch-Öl

Der Übergang vom Winter in das Frühjahr ist aus Sicht der Küche immer etwas undefiniert. Es gibt fast kein Wintergemüse mehr, aber im Beet recken sich die Pflanzen erst langsam aus der Erde. Auf der einen Seite gibt es noch ein paar Rosenköhlchen und aus der Tiefkühltruhe Erbsen und Bohnen, auf der anderen Seite die…

Luftig: Hirse-Blinis

Hirse macht schön und ist besonders gesund. Ein Grund mehr, dieses alte Gedreide wieder öfter in der Küche einzusetzen. Es lässt sich leicht verarbeiten, zu Salaten, Klößen, süßem Brei, Hirsotto oder auch diesen Blinis. Sie sind innen ganz fluffig und trotzdem leicht kernig durch die gekochten Hirsekörnchen. Sie passen tadellos zu vielen Gemüsen, zu dieser…