Mild: Erbsen-Ricotta-Küchlein

Grüne, getrocknete Erbsen geben mehr her als nur Erbsensuppen-Akteur zu sein. Die Küchlein sind voller Proteine und durch die Hülsenfrüchte und den Ricotta schön saftig und mild im Geschmack. Die Petersilien-Sahne-Sauce passt hervorragend dazu. Und schließlich wird der letzte Rosenkohl in diesem einfachen, aber gerne gegessenen Gericht verwertet. Viel bleibt auch hier nicht übrig… Zutaten:…

Zucchini-Mandel-Kuchen

Zucchini im Kuchen… warum nicht? Es gibt ja auch Rübli-Kuchen, Kürbis-Schoko-Muffins und Rote-Bete-Schokokuchen, die ganz leicht mit jedem andere Kuchen standhalten können und sogar besonders saftig sind, aber leider immer gegen Geschmacks-Vorurteile kämpfen müssen. Wenn also, wie in meinem Fall, ein schlecht gelauntes Kind einmal vom Handy aufblickt und wissen möchte, was das denn für…

Lecker: Austernpilz-Burger

Der Verzehr eines Burgers kann in eine ganz schöne Sauerei ausarten. Man beisst rein und links und rechts quilt alles raus. Aber, so versicherte mir meine Tochter, gehöre das schließlich dazu, denn sonst wäre zu wenig auf dem Burger drauf. Puh! Glück gehabt! Währenddessen mäkelte mein Mann, dass das Brötchen kalt statt warm sei. Daran…

Fladenbrot

Was ist besser als Fladenbrot? Selbstgemachtes Fladenbrot, dazu verschiedene Dips wie Basilikumcreme, Tomatencreme, Walnussdip, Aioli – und was es sonst noch so gibt. Das Brot zu machen ist eigentlich ganz einfach. Den Teig am Vorabend oder morgens ansetzen, warten, backen, am Nachmittag ist es fertig   Zutaten: (1 Fladenbrot von ca. 1 Kilo)580 g Mehl…

Miso-Gemüsesuppe mit Tofu und Nudeln

Oft kommt es nicht vor, aber manchmal ist mir so nach gar nichts, wenn ich mir eben mal ein Mittagessen ausdenken soll. Nicht nach Pasta, die schnell fertig wäre und immer gerne genommen wird, nicht nach Pfannkuchen, auch nicht nach irgendwelchen Kartoffelderivaten. Und wenn ich dann selbst gerade hungrig und müde nach Hause gekommen bin,…

Bolognese? Gibt`s hier nicht

Gelüste zu haben kann manchmal anstrengend sein. Vor allem, wenn sie nicht befriedigt werden und alle Gedanken um sich versammeln. Jede Schwangere weiß ein Lied von Essiggurken, Erdbeeren und Schokolade zu singen, aber auch Damen und Herren im unschwangeren Zustand haben ab und an Lust auf etwas bestimmtes. Als wir kürzlich in Ligurien waren, ist…

Lasagne alla bolognese

…natürlich mit vegetarischer Bolognese. Und wie zu erwarten von den Herren im Haushalt heiß geliebt, während sich die Damen über einen höheren Gemüseanteil gefreut hätten. Aber Bolognese ist Bolognese und eben nicht Gemüse, obwohl Sellerie, Möhren und Erbsen auf jeden Fall dazu gehören. Das Rezept basiert auf einer veganisierten traditionellen Vorlage. Dieser habe ich allerdings…

Raffiniert: Brombeer-Baiserrolle

Dieser Nachtisch sieht eigentlich mächtiger aus als er ist. Yotam Ottolenghi hat ihn in einer Version mit Himbeeren, Pistazien und Mascarpone-Sahne gemacht, selbstverständlich auch wunderbar. Aber unter Kalorien-Aspekten gesehen eine echte Sünde und obendrein völlig überflüssig, denn Sahnejoghurt schmeckt mindestens ebenso gut – ich finde sogar besser. Die Walnüsse werden karamellisiert und geben dem luftigen…

Was im März zu tun ist

Im Märzen der Bauer… Na ja, das Wetter ist doch noch sehr wechselhaft, nachdem wir im Februar schon einen echten Vorfrühling hatten. Nach der Winterpause setzt der Landwirt jedenfalls mit der Düngung seiner Felder fort. Man wird es an manchen Tagen olfaktorisch wahrnehmen, wenn man vor die Tür tritt. Das heißt für uns: es ist…

Köstlich: Rosen- und Grünkohl-Curry

Ich arbeite daran, die Beete vollständig abzuernten, schließlich wird bald alles neu eingesät. Nur noch ein paar Pflanzen Rosenkohl und Grünkohl werfen etwas ab. Und das kommt heute in den Topf. Mein Familie wünscht sich ein Curry. Ist mir nur recht, denn das ist schnell gemacht. Also wird das Grün zusammen mit ein paar Linsen…