Teigtaschen mit Birne und Steckrübe

Diese Teigtaschen sind pikant und süß-fruchtig zugleich, denn ihre Füllung besteht aus einer Mischung aus gedünsteter Zwiebel, etwas Steckrübe und Birne, untermalt von Ingwer und Kokos. Die Aromen sind in zarten Mürbeteig eingehüllt. Die kleinen Pies können bei vielen Gelegenheit zum Einsatz kommen. Sie passen wunderbar zu einem Apéritif, dienen als Vorspeise, als Snack –…

Knackiges Grün mit Mie-Nudeln

Improvisation möglich: bei diesem 10-Minuten-Gericht plündert man am besten die Beete und/oder das Gemüsefach des Kühlschranks, nimmt zum Beispiel knackige Zuckerschoten, ein Stück jungen Wirsings, eine übrig gebliebene halbe Zucchini, eine Frühlingszwiebel, bereitet alles vor und sautiert es einige Minuten in einem Schmortopf. Währenddessen garen die Nudeln und landen schließlich mit etwas Tofu beim Gemüse….

Ganz klassisch: Apfel Tarte Tatin

Apfeltarte ist die Mutter aller Tartes und schmeckt himmlisch nach Butter und karamellisierten Äpfeln. Der Klassiker ist eigentlich einfach zu machen. Man sollte jedoch eine Tarteform haben, weil aus einer normalen Springform das Karamell und der Saft des Obstes herauslaufen würde. Es befindet sich ja während des Backens auf dem Boden der Form. Ich habe…

Gefüllte Tomaten-Reis-Bällchen

Tomaten-Risotto schmeckt wirklich wunderbar und ist – wie die meisten Risotti – ein dankbares Gericht, da man nur wenige Zutaten braucht und nach 25 Minuten etwas Leckeres auf den Tisch stellen und dabei vielleicht noch spontan Reste verwerten kann. Diese Zeit zum Rühren sollte man sich auch wirklich nehmen, da Risotto  gerne mal am Topfboden…

Was im September zu tun ist

Ernten, Einkochen, Einfrieren – in diesem Monat wird es hektisch. Bis jetzt ist das Wetter noch trocken und sollte dazu genutzt werden, Zwiebeln, Kartoffeln und die vielen Äpfel und Walnüsse zu ernten. Bei Regen kocht man eben seine Tomaten ein. Immer schön flexibel bleiben. Ich habe schon einen Anhänger voller Pferdemist im Garten stehen. Demnächst…

Kartoffeln mit Feta-Kräuter-Kruste

Kartoffeln aus dem Ofen schmecken besonders gut, vor allem, wenn sie mit anderen Aromen angereichert werden. Da es gerade viele süße, reife Tomaten gibt, habe ich diese mit Zucchini und einer Kruste aus Feta mit würzigen Kräutern aus dem Garten kombiniert und ineinander geschichtet. Das passt hervorragend. Die Herausforderung bei Kartoffeln aus dem Ofen ist,…

Schwarzer Reissalat mit Gemüse und Miso-Dressing

Kartoffel- und Nudelsalate sind, wenn es sie einmal gibt, doch recht beliebt und schnell alle. Besonders praktisch sind sie obendrein, denn einmal gemacht, stellt man sie in die Küche, einen Stapel Teller daneben und jeder nimmt sich, wann er Lust und Hunger hat.  Bei uns sind vor allem die Wochenenden im Sommer recht unkoordiniert, was…

Pasta mit frischen Tomaten

Bei diesem Nudel-Gericht sollte man die Portionen erfahrungsgemäß etwas großzügiger berechnen, denn den Geschmack des Sommers, der hier drin steckt, lieben alle und nehmen gerne Nachschlag. Aromatische, reife Tomaten, Basilikum, frischen Knoblauch, Zwiebel und gutes Olivenöl – mehr braucht man eigentlich nicht für dieses einfache, leckere Essen, das zudem in 15 Minuten fertig ist. Parmesan…

Wunderbar: Torta al limone

Das hat man nun davon, wenn man sich vom Handy ablenken lässt: eine zumindest auf der Oberfläche dunkle anstatt schön goldgelb gebliebene Zitronen-Torte. Aber auch wenn der Kuchen nicht dem Schönheitsideal eines solchen entspricht, so schmeckt er doch fantastisch, so leicht und zart im Mund und gleichzeitg zitronig-frisch. Einfach wunderbar. Darauf das luftige Baiser. Ein…

Volles Aroma: Gegrillte Tomaten

Gegrillte Tomaten kann man sowohl für einen Grillabend vorbereiten als auch im Backofen zubereiten (falls es unerwartet regnet). Sie sind für uns zur Zeit eine echte Bereicherung des Abendessens, da sie schnell fertig sind, unglaublich aromatisch schmecken und durchaus noch als leichtes Gericht durchgehen. Ihre Füllung aus zerlaufenem Mozzarella und den Knoblauch-Croûtons, beträufelt mit selbstgemachtem…