Kerbel (Anthriscus cerefolium)

Den Kerbel, den ich früher im Topf für die Frankfurter Grüne Sauce gekauft habe, fand ich immer relativ nichtssagend. Von Anisgeschmack war wenig zu spüren. Letztes Jahr habe ich meine Tütchen dann gegen Schnecken im Garten verstreut, hatte ihn schon vergessen und plötzlich entwickelten sich ganze Büsche, die mich vor das Problem stellen, wohin damit….

Sommerlich: Granita von Pink Grapefruit mit Gin

Bittere Aromen mag man oder eben nicht. Ich bin manchmal richtig süchtig danach, egal ob Radicchio, Puntarelle, Endivie, Campari, Gin oder sonst was. Meine neueste Entdeckung ist dieses Getränk aus gefrorenem Pink Grapefruit-Püree und Gin. Mit etwas bitterem Martini Fiero oder Campari übergossen und mit Weißwein aufgefüllt wird daraus ein sommerlicher, eiskalter Apéritif mit Beschwingungsgarantie….

Überraschend: Suppe mit Blumenkohl und Kartoffeln

Eigentlich zählt diese Suppe zur Kategorie Reste-Essen und ist dem Zufall geschuldet. Aber nichtsdestotrotz ist sie richtig lecker und kommt deshalb auch wieder auf den Tisch. Die schön gewürzte Brühe untendrunter und der Klecks Basmati-Reis obendrauf  rahmen den doch sonst eher geschmacksarmen Blumenkohl auf´s Beste ein. Die Ausgangslage bei der ersten Zubereitung bestand in einem…

Schön bunt: Grillgemüse mit Kräuterdip

Sobald es wärmer wird bricht in Stadt und Land der allgemeine Grillwahn aus. Aus allen Richtungen ziehen einem die Grilldüfte in die Nase. Doch was macht man, wenn das Feuer nicht angeht, es plötzlich zu schütten anfängt oder die Teenager mit ihren Freunden den Grill zur Partyzone erklärt haben? Genau, es gibt ja noch den…

Einer der besten: Rhabarber-Erdbeer-Kuchen

Dieser Kuchen ist umwerfend und einer meiner liebsten. Er enthält viel Frucht, die sich im süßen Geschmack der Erdbeeren und der säuerlichen Note des Rhabarbers aufs Lieblichste vereint. Den Rahmen gibt ein knuspriger Mürbeteig. Mit einem Klecks Schlagsahne oder Vanilleeis kaum zu toppen. Die wunderbare Farbe bekommt der Kuchen dadurch, dass der Rhabarber nicht abgezogen…

Gedünsteter Spinat auf Brot mit eingelegtem Ziegenkäse

Ein leichtes Abendessen, schnell gemacht und lecker. Den Ziegenfrischkäse bzw. die etwas festeren Ziegenkäsetaler kann man sich vorrätig im Kühlschrank lagern, eingelegt in Olivenöl, mit Kräutern, Knoblauch, Pfeffer und Chili. So sind sie jederzeit griffbereit für allerhand Gemüse, gedünstet oder gegrillt oder zum Salat. Das Öl selbst wird dabei auch wunderbar aromatisiert. Einfacher geht es…

Brownies mit gerösteten Haselnüssen

Ich finde, man sollte seine Kinder schon frühzeitig mit Küchentätigkeiten vertraut machen. Dazu gehört nicht nur, die Spülmaschine auszuräumen, sondern auch zu kochen und zu backen. Erstens starren sie in dieser Zeit nicht in ihr Smartphone, zweitens lernen sie etwas Sinnvolles und drittens kann man sich damit selbst entlasten. Und handelt es sich dabei um…

Einfach: Omelette-Sandwich mit Pilzen

Manchmal müssen sich meine Kinder selbst versorgen. Dann entstehen so einfache, aber leckere Dinge wie zum Beispiel dieses Sandwich mit Pilzomelette. Garniert mit ein paar bunten Blättchen Salat, Radieschen und Sprossen wird daraus fast ein kleines Kunstwerk Zutaten: (1 Person) 1 Ei, verquirlt 2 Scheiben Toast 1 – 2 Champignons, in Scheiben geschnitten 1 Radieschen,…

Herzhaft: Orientalische Köfte

Ich habe keine Ahnung, wie Köfte aus Fleisch schmecken, auch mein Sohn nicht, aber er findet diese vegan nach Sébastien Kardinal zubereiteten „voll lecker“.  Im Wesentlichen bestehen sie aus Sojaschnetzeln, Kräutern und guten Gewürzen. In der Pfanne angebrutzelt und mit Ketchup oder Sesamsauce serviert, befriedigen sie das Bedürfnis nach etwas Herzhaftem mit Biss.  Bei der…

Wenn schon Burger, dann mit Brötchen…

Ein Burger ohne Brötchen ist ein schnöder Bratling und kein Burger. Das richtige Burger-Feeling kommt nämlich erst dann auf, wenn man Angst haben muss, sich beim Versuch, in das Gebilde hineinzubeissen, den Kiefer auszurenken. Das saftige Mittelstück mit dem obligaten Salatblatt und anderen Beigaben wie Tomatenscheibe, Zwiebelring, Gurke und wonach der Appetit sonst noch verlangt,…