Bunte Kokossuppe mit Reisnudeln

Das Problem bei fertigen Gewürzpasten ist, das Curry schmeckt nahezu immer gleich. Das muss nicht schlecht sein, zumal es bequem ist, aber wer Lust hat, probiert einmal selbst die typischen Aromen in die Kokossuppe zu bringen. Ich habe es ehrlich gesagt auch nur deshalb gemacht, weil meine Kinder Galgant, Limettenblätter, Chili und Zitronengras in meinem…

Bunt: Risotto mit Pastinake, Möhre, Roter Bete und Thymian

Süßliche Rüben bestimmen hier die Note des bunten Risottos. Mein Arzt, von dem das Rezept stammt, macht immer noch einen Klacks Gremolada oben drauf. Doch als ich nach Hause gekommen bin, musste es mal wieder schnell gehen, alles war eilig – und die Kräuterpaste fiel unter den Tisch. Ich habe sie schlichtweg vergessen bzw. zu…

Aufmunternd: Quinoa mit Erdnuss-Tofu und Gemüse

Eine meiner Töchter ist jetzt ganz auf vegane Ernährung umgestiegen. Ich kann das verstehen, es ist konsequent. Wir essen wahrscheinlich häufiger als uns bewusst ist vegan, vor allem wenn wir indisch oder sonstwie asiatisch kochen. Anstelle von Basmati oder Reisnudeln nehme ich ab und zu auch mal Quinoa, ist ja vollwertiger. Hier gibt es sie mit…

Klasse: Risotto mit Radicchio und Zitrone

Die italienische Küche ist und bleibt einfach klasse. Und es gibt so viele Gerichte, die in den seltensten Fällen in einem Restaurant auf der Karte stehen und deshalb oft gar nicht bekannt sind. Dazu würde ich auch dieses Risotto zählen, das man zuhause leicht selber zubereiten kann. Es ist raffiniert und schmeckt zudem wirklich gut….

Einfach: Risotto mit Walnussbutter und karamellisierten Zwiebeln

Eine italienische Risotto-Variante mit milden roten Zwiebeln und gerösteten Walnüssen, die als Buttercreme mit dem Reis verschmelzen. Als Hauptgericht mit Salat oder als Zwischengang im Rahmen eines Menüs. Einfach und doch besonders… Zutaten: (4 Personen)320 g Risotto-Reis (Arborio, Carnaroli, Vialone nano)1,2 l Gemüsebrühe1 große rote Zwiebel, in dünne Ringe50 g Walnüsse60 g Parmesan (oder Pecorino),…

Fein: Risotto mit gerösteten Trauben und Rosmarin

Dieses raffinierte Risotto ist geschmacklich sehr fein, denn die süßlichen Trauben, der herzhaftere Käse und ein Hauch von Rosmarin stehen gleichberechtigt nebeneinander und stehlen sich nicht gegenseitig die Show. Ich hatte das Glück, sehr leckere, knackige Bio-Tafeltrauben zu erwischen, die ihren Biss auch im Ofen noch behalten haben. Uns hat dieses unkomplizierte Gericht an einem…

Gerstensalat mit Tomaten, Oliven, Basilikum

In Italien gibt es neben Reis auch viele Gerichte mit Gerste, auf Italienisch „Orzo“, die als Minestrone, Salat oder Orzotto (analog dem Risotto) zubereitet wird. Sie ist im Vergleich zum feinen Reis recht rustikal und war deshalb auch lange Zeit ziemlich aus der Mode. Mittlerweile hat sich das mit der vollwertorientierten Ernährung wieder geändert. Gerste…

Raffiniert: Risotto mit karamellisierten Tomaten

Wir sollten den Sommer nutzen, um den Geschmack der reifen Tomaten zu genießen. Bei diesem Risotto, das ich für Freunde gekocht habe, kommen sie besonders gut zur Geltung. Anders als bei einem Tomatenrisotto, das insgesamt sehr „tomatig“ schmeckt, hat man es hier mit einem cremigen Risotto mit süßlich-aromatischen Geschmacksspitzen zu tun und ist somit ein…

Viel öfter: Pilz-Risotto mit Petersilie und Parmesan

Ich kann mich nicht erinnern, wann wir zuletzt ein Pilz-Risotto gegessen haben. Vermutlich weil mein Sohn Pilze nicht mag und in letzter Zeit auch keine Risotti leiden mochte. Aber das Gute bei Jugendlichen ist ja, dass sie immer noch sehr flexibel sind und sich Dinge und ihre Vorlieben mal schnell ändern können. Weil meine mittlere…

Frühlingsgrün: Venere Reis auf Bärlauchschaum

Naturreis ist nicht gleich Naturreis. Denn der schwarze Venere Reis aus Italien, den es bei uns in Bioläden gibt, schmeckt viel, viel besser als normaler ungeschälter Reis. Die kleinen, kompakten Körnchen platzen nicht auf, behalten also ihren Biss, und haben ein schön nussiges Aroma. Ich bereite den Reis wie Risotto zu, also mit Zwiebel und…