Vorzüglich: Gratinierte Artischocken

Ich konnte nicht anders, ich musste mir dann doch eine Ladung der kleinen, sardischen Artischocken aus Italien mitbringen. Ihre Stacheln piken erstmal fürchterlich, aber sie schmecken einfach fantastisch.  Meine Küche wurde schließlich erfüllt von ihrem süßlichem Duft, während sie vor sich hinschmorten und bevor ich sie dann mit einer genialen (auch für andere Gemüse geeigneten)…

Rote Bete und Süßkartoffel mit Feta und Kichererbsen

Mal wieder eines dieser wunderbar unkomplizierten, schmackhaften Gerichte, die ohne größeren Aufwand zubereitet werden können. Die süßlichen Aromen von Roter Bete und Süßkartoffel, gewürzt mit Knoblauch, Kreuzkümmel und Chili und die sättigenden Kichererbsen und Feta treffen hier auf das zitronig frische Joghurt. Wer Salzzitronenschalen hat, setzt diese hier ein. Für eine noch üppigere Variante gibt…

Vornehm: Zwiebeltarte mit Salbei

Zwiebelkuchen sind in der Regel ja eher etwas rustikaler angelegt. Noch heute werden sie in Süddeutschland traditionell bei Dorffesten zum neuen Wein verspeist, meistens gebacken mit Speckwürfeln und entweder wie hier mit Mürbeteig oder einem Hefeteig.  Diese Zwiebeltarte hingegen ist durch ihren feinen, fast schon zarten Belag eher von der vornehmen Sorte. Wenn man sie…

Delikat: Austernpilze mit Parmesankruste und Stampf

Kein Mensch braucht Schnitzel, denn diese Austernseitlinge mit Parmesankruste schmecken hundertmal besser. Sie sind innen schön saftig und aussen so richtig knusprig, da ich hier Pankobrösel gewählt habe. Das macht wirklich einen Unterschied. Die Panade ist ohne Ei gemacht, das geht tadellos. Weil die Pilze so gut schmecken, kann man die Menge auch erhöhen, im…

Was im März zu tun ist

Im Märzen der Bauer… Na ja, das Wetter wird doch noch sehr wechselhaft sein, nachdem wir im Februar zuerst Eis und dann gleich Frühlingstemperaturen hatten und dann wieder kalten Wind. Alles geht durcheinander. Nach der Winterpause setzt der Landwirt jedenfalls mit der Düngung seiner Felder fort. Man wird es an manchen Tagen olfaktorisch wahrnehmen, wenn…

Lecker: Pasta mit Kürbis, Rosmarin und Halloumi

Es gibt Ernährungs-Studien, die besagen, dass man Kindern unliebsame Lebensmittel nur oft genug anbieten muss, damit sie sich daran gewöhnen. Nun gut, das mit dem Kürbis versuche ich jetzt schon seit Kindergartentagen und demnächst machen sie bald Abitur. Aber bald habe ich sie soweit, dass sie bei orangefarbenen Gerichten nicht mehr gleich schreiend davonlaufen und…

Orangenlikör „Arancello“

Dieses Getränk würde ich am frühen Morgen nicht unbedingt empfehlen, auch wenn es aussieht wie Orangensaft. Gedacht ist es eher schön gekühlt als Aperitif oder für ein Schlückchen nach dem Essen, denn sein Genuss kann doch recht beschwingend sein. Der Orangenduft erreicht die Nase, bevor der Likör die Lippen benetzt. Und man läuft durchaus Gefahr,…

Raffiniert: Nudeln mit Blumenkohl, Oliven und Petersilie

Nudeln sind einfach Alleskönner, sie können sogar mit Blumenkohl. Ich denke dabei jetzt nicht an einen sahnigen Auflauf mit Käse, wie langweilig, sondern an ein pikantes, zitroniges, geschmacklich differenziertes Pasta-Gericht, bei dem die Blumenkohlröschen von Oliven, Petersilie, Pinienkernen und Pecorino begleitet werden. Von Sauce würde ich hier wirklich nur ungern sprechen, weil die einzelnen Aromen…

Schwarzwurzeln in Tempura-Teig mit pikanter Sojasauce

Es war mal wieder soweit: Schwarzwurzeln in der Biokiste. Zuerst dachte ich an mit Käsesauce überbackenes Gemüse, hatte – weil mir mehr nach etwas Asiatischem war – dann aber den Einfall mit dem Tempurateig. Der geht doch eigentlich immer. Ein Versuch war es wert, denn die süßlichen Schwarzwurzeln und eine salzig-pikante Sojasauce sollten eigentlich gut…

Lecker: Japanische Tofu-Gemüse-Omelettes

Diese bunten Omelettes sind wirklich sehr lecker, das Gemüse mild, passend dazu die rauchigen Tofuwürfelchen und die verschiedenen Kräuter, die ausserdem auch hübsch aussehen.  Man isst sie als Snack mit Sojasauce oder zu Reis oder legt sie einfach auf eine Scheibe Brot. Ich habe uns diesmal allerdings dazu in Tempurateig gebackene Schwarzwurzeln gemacht. Das geht…